Neelesha Barthel

Neelesha Barthel

+++ NEWS +++

07.04.2016 15:04

Liebe Schauspielerinnen und Schauspieler,
für die renommierte ZDF-Krimi-Serie NOTRUF HAFENKANTE suchen wir nach zwei jungen Schauspielern mit arabischem Aussehen und Arabisch Sprachkenntnissen.

Rollen:
AMYRA BARAZANI (weiblich, Spielalter 16)
NEVIM BARAZANI (männlich, Spielalter 22)

Sollen Sie interessiert und zeitlich verfügbar sein, senden Sie uns bitte bis Montag, 11.04.2016 eine Mail mit aktuellem Foto, Vita- und Videolink an:
uhligcasting@googlemail.com

Agentur: 

Agentur Velvet

Wohnort(e): 
Auszeichnungen: 

2002 Deutscher Nachwuchsfilmpreis / Sehsüchte Festival für BLING BLING
2004 Nachwuchspreis des Journalistinnen Bundes für FIFTY FIFTY
2004 Bronze Medaille vom FISH Festival Rostock für MR.STREET
2004 Nachwuchspreis von Film- und Video Tage/Gera für MR.STREET
2006 Preis für beste „Frauen-Regie“ Granada Filmfestival für JOY´S JOY
2008 Preis für beste „Frauen-Regie“ Granada Filmfestival für ZWEI ZU DRITT
2008 Publikumspreis vom Dreiland Filmfestival für ZWEI ZU DRITT
2008 Preis für das beste Drehbuch vom Balchik Filmfestival für ZWEI ZU DRITT

About: 

Neelesha wuchs als Tochter einer indischen Mutter und eines deutschen Vaters in West Berlin auf. Seit 1999 absolvierte sie verschiedene Praktika an großen Filmsets und arbeitete als freie Kamerafrau, Cutterin und Regisseurin für Film- und Werbeproduktionen. Seit 1995 ist sie tätig als Schauspielerin, u.a. in den Kinofilmen "Samsara" (2001) und "Alltag" (2002). Noch bevor sie 2002 ihr Regiestudium an der HFF "Konrad Wolf" aufnahm, realisierte sie drei längere Dokumentarfilme. An der Filmhochschule konzentrierte sie sich auf das fiktive Erzählen und schloss ihr Studium im Oktober 2008 erfolgreich mit dem mittellangen Spielfilm "Zwei zu Dritt" (2007) ab. Seitdem schreibt und realisiert Neelesha weiter Spiel- Dok- und Musik- und Werbefilme. Ihr Kinodebüt "Marry Me!" hat Neelesha im März/April 2014 abgedreht.

Kino & TV: 

2014 KLEINE WELT; Musikvideo; Artist: Grace; Regie, Kamera, Schnitt: N. Barthel
2014 MARRY ME!; Kinospielfilm; Buch & Regie: N. Barthel; Produktion: Wüste Film
Ost ; Verleih: NFP; Sender: ZDF Kleines Fernsehspiel & Arte
2011 TAKE OFF Musikvideo; Artist: Gretel; HD; Produktion, Regie, Schnitt:
N. Barthel
2008 24h BERLIN; Dokumentarfilm / ARTE; Regie: Volker Heise; Episoden in
Eigenregie: Paul van Dyk und Partymädchen Sarnai
2007 ZWEI ZU DRITT; Spielfilm 30 min. / 16 mm; Tragikomödie
Produzent: RBB & HFF „Konrad Wolf“; Buch&Regie: N. Barthel
2005 JOY´S JOY; Kurzfilm 25 min. / 16 mm; Drama
Produzent: HFF „Konrad Wolf“; Buch&Regie: N. Barthel
2004 IRRLÄUFER; Kurzfilm 15 min. / 16 mm; Komödie
Produzent: HFF „Konrad Wolf“; Regie: N. Barthel
2003 MR. STREET; Kurzdoku 15 min. / 16 mm; Porträtfilm; 16 mm
Produzent: HFF „Konrad Wolf“; Buch&Regie: N. Barthel
2003 LINGAM & YONI; Kurzfilm 15 min. / DV; erotische Komödie
Produzent: HFF „Konrad Wolf“; Buch&Regie: N. Barthel
01/02 FIFTY FIFTY; Dokumentarfilm 76 min. / DVC PRO;
Porträtfilm: PARTYMÜTTER in Berlin; Produzent: Media Content Factory;
Sender: ZDF - Das kleine Fernsehspiel; Buch&Regie: N. Barthel
2001 BLING BLING; Dokumentarfilm 60 min. / DV; Musikdoku: Hip Hop in Los
Angeles; Produzent: TroubleShooting Films & Veit Helmer Filmproduktion;
Buch&Regie: N. Barthel, Heike Woosey, Janna Ji Wonders
99/00 EN WHY? SEE!; Dokumentarfilm 60 min. / DV; Musikdoku:
Hip Hop in New York; Produzent: TroubleShooting Films; Buch&Regie: N. Barthel, Ina Géraldine, Heike Woosey

Werbung: 

2013 TANZ-SPOT; Neue Wege in der Tanzförderung; Regie & Schnitt: N. Barthel;
Produktion: Trigger Happy Productions; Auftraggeber: Dachverband Tanz
2011 VISIT BERLIN; Kinospot / Maz & Movie Produktion; Regie: N. Barthel
2007 DADDY UNCOOL; Social Spot 60 sek. / HD
Produzent: Aktion Gemeinsinn & HFF „Konrad Wolf“; Buch&Regie: N. Barthel
2006 UNFALLKINDER; Verkehrs- Werbespot 40 sek. / 16 mm
Produzent: HFF „Konrad Wolf“ & Verkehrsministerium des Landes Brandenburg; Buch&Regie: N. Barthel